+49 (0) 221 888 995 20

Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Homepage

Unternehmensprofil

Team

HR Service Center

Projekte

Recruiting

Jobs

Referenzen

Kontakt

Online Bewerbung

DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN IM RAHMEN IHRER ONLINE-BEWERBUNG BEI DER JOKA HR SERVICES GMBH

Sofern Sie sich für eine berufliche Karriere bei unseren Kunden interessieren und Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen möchten, sich über unser Bewerberportal zu bewerben, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen.

 

Grundsätzlich fragen wir Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse und erbitten – je nach Art Ihrer Bewerbung soweit Art und Umfang der ausgeschriebenen Stelle – weitere Angaben von Ihnen (alle Pflichtangaben sind mit * gekennzeichnet). Alle weiteren Daten, die Sie uns mitteilen, sind freiwillige Angaben. Die Angabe dieser Daten unterliegt Ihrer freien Entscheidung.

 

1. HINWEIS PERSONENBEZOGENEN DATEN ZU BESONDERER KATEGORIEN

Wir weisen Sie darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und sonstige von Ihnen an uns übermittelte Daten, besonders sensible Angaben über Ihren Gesundheitszustand, Ihre rassische oder ethnische Herkunft, zu Ihren politischen Meinungen, Ihren religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihren Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zu Ihrem Sexualleben enthalten können. Ihre Einwilligung bezieht sich auf die Verarbeitung sämtlicher im Rahmen Ihrer Bewerbungsunterlagen übermittelter personenbezogenen Daten besonderer Art entsprechend den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung.

 

Wir nutzen alle von Ihnen im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses erhobenen Daten, um Ihre Bewerbung in Bezug auf freie Stellen bei unseren Kunden zu prüfen und um aufgrund Ihrer Bewerbung auch persönlich in Kontakt zu Ihnen zu treten zu können sowie ggf. zur Anbahnung eines möglichen Arbeitsverhältnisses. Zu anderen Zwecken werden Ihre Bewerbungsdaten nicht verwendet.

 

Der entsprechenden Nutzung Ihrer Bewerbungsangaben durch uns müssen Sie bei Einstellung einer Bewerbung im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses vor Absendung Ihrer Bewerbung nochmals explizit zustimmen. Sie werden auf die Nutzung dieser Daten und deren Nutzungsumfang im Rahmen der Registrierung erneut gesondert hingewiesen und gebeten, der Geltung dieser Datenschutzerklärung zuzustimmen. Ohne diese Zustimmung bzw. Ihre Angaben können Sie Ihre Bewerbung leider nicht absenden.

 

Rechtliche Grundlagen für diese Datenverarbeitung sind die des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen – hier auf den Abschluss eines Arbeitsvertrags mit Ihnen gerichtet – erlaubt) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (welcher eine Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung erlaubt).

 

 

2. PSEUDONYMISIERUNG

Ihre im Rahmen Ihrer Bewerbung gemachten, personenbezogenen Daten werden grundsätzlich ausschließlich in pseudonymisierter Form von uns oder von uns beauftragten Personen an Kunden, die an einer Beschäftigung Ihrer Person interessiert sein könnten, zur Verfügung gestellt.

 

Im Rahmen der erfolgenden Pseudonymisierung entfernen wir alle Angaben, die eine unmittelbare Identifikation Ihrer Person erlauben. Ihr Lebenslauf und Ihre Bewerbungsunterlagen werden dann in erster Instanz ausschließlich in pseudonymisierter Form bei unseren Kunden vorgestellt. Bevor wir Ihre Daten in nicht-pseudonymisierter Form an interessierte Kunden weiterleiten, nehmen wir in jedem Fall Rücksprache mit Ihnen.

 

Lediglich in Fällen, in welchen unser Kunde innerhalb der Stellenausschreibung genannt wurde (wenn Sie also erkennen können, bei welchem Unternehmen und auf welche Position Sie sich bewerben), stimmen Sie einer Übermittlung Ihrer Bewerbungsdaten das genannte Unternehmen zu, wenn Sie uns nicht Ihre generelle Einwilligung zur nicht-pseudonymisierten Übermittlung an alle potenziell interessierten Kunden erteilen. Eine direkte, nicht-pseudonymisierte Weiterleitung Ihrer Bewerbungsunterlagen kann also nur dann erfolgen, wenn Sie sich auf eine konkrete Stelle bei einem in der Anzeige benannten Unternehmen bewerben oder wenn Sie uns Ihre entsprechende Einwilligung erteilt haben.

 

 

3. EINWILLIGUNG ZUR NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUR BEWERBUNG AUF AUSGESCHRIEBENE STELLEN

Wenn Sie sich auf eine in unserem Bewerbungsportal ausgeschriebene Stelle bewerben möchten, müssen Sie in die Verarbeitung Ihrer personebzeogenen Daten zu Bewerbungszwecken einwilligen. Zur Erteilung Ihrer Einwilligung müssen Sie die folgende Erklärung durch Aktivieren der vorgesehenen Checkbox akzeptieren, bevor Sie Ihre Bewerbung an uns senden können:

 

□   Ja, ich habe die Nutzungsbestimmungen/Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen zu.

 

Sie stimmen damit der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung, zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens sowie zur diesbezüglichen Kontaktaufnahme mit Ihnen zu. Für den Fall, dass das innerhalb der Stellenausschreibung genannt wird, bei welchem Unternehmen die Stelle auf die ich mich bewerbe, zu besetzen ist, stimme ich einer nicht pseudonymisierten Übermittlung meiner Bewerbungsdaten an das genannte Unternehmen zu.

 

Ohne Ihre Einwilligung können Sie Ihre Bewerbung leider nicht über unser Bewerberportal einreichen.

 

 

4. WIDERRUF IHRER EINWILLIGUNG

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Widerruf genügt eine E-Mail an die E-Mail-Adresse career@joka-hr.de. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren Ihres Internet- oder Telefonanbieters hinaus) fallen hierbei nicht an. In dem Fall, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können diese nicht länger berücksichtigen.

 

Soweit wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen können löschen wir Ihre Bewerbungsdaten innerhalb der gesetzlichen Fristen spätestens 3 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Über den Abschluss des Bewerbungsprozesses werden Sie von uns per E-Mail informiert.

 

 

5. DATENVERANTWORTLICHE STELLE

Die joka HR Service GmbH, Schanzenstr. 36 / Gebäude 31 b, 51063 Köln (detaillierte Kontaktinformationen finden Sie im Impressum unter http://www.joka-hr.de/impressum.html) ist die „Datenverantwortliche“ gemäß anwendbarem Datenschutzrecht, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Webseiten.

 

 

6. KONTAKT

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu Umgang oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten wünschen oder Ihre u. g. anderweitigen Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an:

 

joka HR Service GmbH

Schanzenstr. 36 / Gebäude 31 b

51063 Köln

E-Mail: career@joka-hr.de

Telefon: +49(0)221 - 888 995 20

 

Hierbei werden wir Ihre Kontaktdaten erheben und verarbeiten. Welche Daten Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, können Sie grundsätzlich selbst entscheiden. Wir verwenden Ihre Daten in diesem Fall ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen sowie zur Wahrung berechtigter Interessen der joka HR Services GmbH als Anbieter dieser Webseiten.

 

 

7. IHRE RECHTE ALS BETROFFENER

Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie die folgenden, in diesem Abschnitt aufgeführten Rechte.  Möchten Sie eines Ihrer im Folgenden genannten Rechte ausüben, kontaktieren Sie uns bitte über die in dem folgenden Abschnitt “Kontakt” genannten Kontaktdaten.  Bitte beachten Sie, dass wir einen Identitätsnachweis und umfassende Angaben zu Ihrer Anfrage verlangen können, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

 

7.1. Auskunft, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das jederzeitige Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Bei Vorlage der jeweiligen Voraussetzungen kann Ihnen ebenso das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, sowie Einschränkung der Verarbeitung und Löschung von Daten zustehen.

 

7.2. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Einige Formen der Datenverarbeitung sind ausschließlich auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

7.3. Recht auf Datenübertragbarkeit

Hinsichtlich der Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, haben Sie grundsätzlich das Recht, diese an sich selbst oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übermittlung dieser Daten an einen Dritten verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch mit zumutbarem Aufwand möglich ist.

7.4. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von datenschutzrechtlichen Verstößen unsererseits steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für die Tätigkeiten der joka HR Services GmbH zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragestellungen ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein Westfalen (LDI NRW), deren Kontaktdaten Sie unter folgendem Link entnehmen können: https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Kontakt/index.php t2.

 

 

8. BETRIEBLICHER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER DER JOKA HR SERVICES GMBH

Wie gesetzlich vorgeschrieben, haben wir für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Wie gesetzlich vorgeschrieben, haben wir für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Herr Rechtsanwalt Stephan Krämer, LL.M.

KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Hohenzollernring 54

D-50672 Köln

 

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten können Sie über dessen Webseiten unter http://www.kinast-partner.de aufnehmen.

 

 

9. WEITERE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ (DATENSCHUTZERKLÄRUNG)

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der joka HR Services GmbH entnehmen Sie bitte unserer allgemeinen Datenschutzerklärung. Diese kann jederzeit unter der URL http://www.joka-hr.de/datenschutz.html abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.