+49 (0) 221 888 995 20

Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Katrin Riech-Neumann

Geschäftsführung

 

Tel.:

Mobil:

E-Mail:

Download:

+49 (0) 221.888 995 24

+49 (0) 173.566 948 0

riech@joka-hr.de

Curriculum Vitae

Katrin Riech-Neumann | joka HR
Katrin Riech-Neumann

Homepage

Unternehmensprofil

Team

HR Service Center

Projekte

Recruiting

Jobs

Referenzen

Kontakt

zurück

Besondere Stärken:

  • HR Business Partner
  • HR Leitungsaufgaben, strategische und operative Aufgaben
  • Zusammenarbeit mit Betriebsrat & Stakeholdern
  • Verhandlungen mit dem Betriebsrat
  • Aufbau & Transformation
  • Betriebsschließungen / Teilschließungen
  • Verlagerungen / Transfer an andere Standorte

  • Integration / M & A Prozesse
  • Due Diligence / HR Prozesse
  • Einbindung von neuen Konzerneinheiten in bestehende und verbesserte HR Prozesse
  • Verhandlungen mit dem Betriebsrat / Betriebsvereinbarungen

  • Einführung von HR Systemen  / Payroll
  • Einführungen von HR Tools ( Zeiterfassung / Personaleinsatzplanung/ Tools zu Zielvereinbarungen, Bonus und Beurteilungen ) und dazugehörige Prozesse
  • Payroll & Prozesse

 

 

 

Berufspraxis

 

  • Ab 02/2010
    Geschäftsführerin / Interim Management joka HR Services GmbH, Köln
    www.joka-hr.de

 

     Eine Auswahl laufender und bereits abgeschlossener Projekte:

 

  • 2018- 06/2019 = Integration (M &A) einer ausgegliederten Geschäftseinheit in ein globales US Unternehmen, Tools & Prozesse, Betriebsratsbeteiligung (600 Mitarbeiter in Deutschland, Automotive Tier 1 Lieferant)
  • 2018 = Projektleitung Carve out / Ausgliederung & Transformation, Due Diligence-Unterstützung während der Transformationsphase, Beteiligung des Betriebsrats in einem internationalen globalen Industrieunternehmen (700 Mitarbeiter in Deutschland, Automotive Tier 1 Lieferant).
  • 2018 = Einführung einer neuer Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung in einem Technologie Konzern mit 6 Standorten in Deutschland.
  • 2017 = Werksleitung in einem norwegischen Automotive Konzern (Tier 1 Lieferant). Leitung der Schließung des Produktionsstandortes in Deutschland und Transfer des Wissens und der Produktion an ein Schwesterwerk in der Slowakei. Dabei Sicherstellung der täglichen Lieferungen an die OEM Kunden. Leitung der Produktion, Beschaffung, Verkauf & Customer Management, Transfer und die Unternehmensschließung, inkl. Sozialplan.
  • 2014-2016 = Integration (M&A) & Restrukturierung, 2 Betriebsschließungen und Teilschließungen von deutschen Einheiten in die Strukturen des englisch /amerikanischen Mutterkonzerns, Teilbereiche davon im Bereich Automotive (Tier 1 Lieferant), Verhandlungen mit dem Betriebsrat.
  • 2012-2014 = Integration (M&A) & Restrukturierung von deutschen Konzerneinheiten eines englisch / amerikanischen Konzerns (120 MA), Integration nach Merger/Übernahme, Restrukturierung,  Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaft.
  • 2012 = weltweiter Roll-out eines Bonussystems /Zielvereinbarungen/ Bewertungen in einem internationalen Industrieunternehmen in 50 Ländern
  • 2011-2013 = Restrukturierung der Konzerneinheiten, Konzepte und Verhandlungen mit dem Betriebsrat  zu Betriebsvereinbarungen und weiteren Personalthemen bei einem internationalen Unternehmen der Healthcare Branche in Düsseldorf
  • 2011-2012 – Begleitung des Aufbaus und Markteintritt eines globalen Telekommunikationsunternehmens in Deutschland
  • 2010-2011 = Unterstützung bei der Organisation des Outsourcings verschiedener Abteilungen und anderen Personalprojekten bei einem Logistikkonzern in Frankfurt a.M.
  • 2010 = Analyse der Konzernpersonalabteilung einer deutschen Aktiengesellschaft mit 5 Standorten in Deutschland mit dem Ziel Zentralisierung und Outsourcing abzuwägen und die Effizienz zu erhöhen (1.800 Mitarbeiter in Deutschland)
  • 2010 = Analyse der Payrollabteilungen in Europa in einem globalen Versicherungskonzern mit der Zielsetzung diese zu zentralisieren. Auswahl einer Software / eines Providers.



05/2009 – 01/2010

Senior HR Manager Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Russland, Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn) (ca. 450 Mitarbeiter)

www.electronic-arts.de bei der Electronic Arts GmbH, Köln

 

  • HR Business Partner der Geschäftsführung und Mitglied des europäischen HR Führungsteams
  • Führung des HR Teams mit bis zu 6 direkten und indirekten Mitarbeitern
  • Neuorganisation und Aufbau der Region Zentraleuropa
  • Restrukturierungen Planung und Durchführung von 2 große Restrukturierungswellen
  • Aufbau und Weiterentwicklung einer Personalentwicklung, insbesondere einer internationalen Führungskräfte-entwicklung
  • Eigene Durchführung von Inhouse Trainings (Arbeitsrecht für Führungskräfte, Kommunikationstrainings)
  • Coaching von Führungskräften & Nachwuchsführungskräften
  • Talentplanung, Potenzialkandidatenanalyse & Nachfolge-planung
  • Recruiting von Führungskräften
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

 

  • Projekte u.a.: Standortschließungen, Diverse Restrukturierungen und Entlassungen, Aufbau der Region, Aufbau der Personalentwicklung in der Region, Begleitung der Gründung des Betriebsrates in Deutschland, Prozessoptimierung im Bereich Reisekosten & Gehaltsabrechnungen für Zentraleuropa, Harmonisierung und Angleichung der Gehaltsstrukturen, Einführung von Tools & Prozessen

 

 

10/2007 -04/2009
Senior HR Manager Deutschland, Österreich, Schweiz (ca. 350 Mitarbeiter)

 www.electronic-arts.de

 bei der Electronic Arts GmbH, Köln

 

  • HR Business Partner der Geschäftsführung und Mitglied des europäischen HR Führungsteams
  • Führung des HR Teams mit bis zu 5 direkten und indirekten Mitarbeitern
  • Hauptverantwortlich für alle Personalangelegenheiten, insbesondere:
  • Strategische Personalentscheidungen diskutieren, vorbereiten und durchführen
  • Personalplanung (Budget und Headcount)
  • Recruiting von Fach – und Führungskräften
  • Personalentwicklung / Führungskräfteentwicklung (Konzeption und Durchführung), Manager Coaching
  • Personalgespräche, Konfliktgespräche, Konfliktlösungen erarbeiten, Teamcoaching
  • Arbeitsrecht und Trennungen, Planung und Durchführung von 3 großen Restrukturierungswellen
  • Internationale Projekte
  • Klärung von Grundsatzfragen im Bereich Steuern, Sozialversicherung, Gehaltsabrechnung, Umstrukturierung der Gehaltsabrechnung
  • Eigene Durchführung von Inhouse Trainings (Arbeitsrecht für Führungskräfte, Kommunikationstrainings)
  • Coaching von Führungskräften & Nachwuchsführungskräften
  • Talentplanung, Potenzialkandidatenanalyse & Nachfolge-planung

 

  • Projekte u.a.: Diverse Restrukturierungen und Entlassungen, Betreuung eines Betriebsübergangs nach § 613a, Entwicklung europäischer Harmonisierungskonzepte, Aufbau der Personalentwicklung

 

 

 

10/2005-09/2007
HR Advisor/ Personalreferentin Deutschland, Österreich (ca. 200 Mitarbeiter)

 bei der Electronic Arts GmbH, Köln

 www.electronic-arts.de

 

  • Verantwortlich für das gesamte Recruiting, insbesondere von Fach – und Führungskräften
  • Personalgespräche, Konfliktgespräche, Austrittsinterviews
  • Verträge, Vertragsgestaltung, Einbettung in die jeweiligen Strukturen, Analyse der Strukturen
  • Vorbereitung und Durchführung arbeitsrechtlicher Maßnahmen
  • Personalentwicklungsmaßnahmen und Gestaltung der Konzeption
  • Projektaufgaben (z.B. Implementierung eines Personalcontrollings, Vergütungsvergleiche mit Marktwerten, Personalplanung)
  • Klärung von Grundsatzfragen im Bereich Steuern, Sozialversicherung, Gehaltsabrechnung
  • Einbettung der US-Konzernvorgaben & Policies in das deutsche Steuerrecht (z.B. in Bezug auf Stock Options, Restricted Stock Units und Aktiensparpläne)
  • Zeugnisse

 

  • Projekte u.a.: Aufbau der kompletten Personalabteilung & Administration, Umstrukturierung der Gehaltsabrechnung von extern auf intern, Aufbau Personalcontrolling

 

 

 

09/2004 – 09/2005
Professional im Bereich International Assignment Service

www.deloitte.com

bei der Deloitte & Touche GmbH, Düsseldorf

 

  • Einkommenssteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Beratung ins Ausland entsandter Mitarbeiter (Inbound & Outbound) internationaler Unternehmen.
  • Ausarbeitung einkommenssteuerrechtlicher und lohnsteuerrechtlicher Gutachten.
  • Erarbeitung der Arbeitsvertragsgestaltung und Entsenderichtlinien der Unternehmen.

 

  • Projekte u.a.: Ausarbeitung von Entsenderichtlinien für Kundenunternehmen, Gutachten

 

 

05/2001 – 06/2004
Experienced Payroll Accountant/Gehaltsbuchhaltung & Personalbetreuung – Teilzeit während des Studiums

www.bcg.de

bei The Boston Consulting Group GmbH, Düsseldorf

 

 

  • Betreuung von ca. 1300 Mitarbeitern in Fragen der Entgeltabrechnung und Sozialversicherung, Bescheinigungswesen.
  • Darunter besondere Erfahrungen im Bereich Compensation & Benefit.
  • Zusammenarbeit mit den Bereichen Career Development, Projektmanagement und Recruiting.

 

  • Projekte u.a.: Mithilfe beim Aufbau einer effizienten Personalbetreuung, Aufbau eines Krankenversicherungskonzeptes, Systemumstellungen Payroll

 

 

01/1998 – 02/2001
Personalsachbearbeiterin/Referentin

www.sachtleben.de

bei der Sachtleben Chemie GmbH, Duisburg

 

  • Betreuung von ca. 350 Mitarbeitern (gewerbliche Mitarbeiter, tarifliche Angestellte und außertarifliche Angestellte) inklusive Gehaltsabrechnung (SAP R/3) und Bescheinigungswesen.
  • Eigenverantwortliche Arbeit bei der Konzernberichterstattung /Personalcontrolling und der Personalplanung.
  • Teilnahme an Geschäftsführungs- und Betriebsratsitzungen, Vorbereitung und Planung.
  • Anwendung und Auslegung des Tarifvertrages
  • Involvierung in die Auszubildendenauswahl und -Betreuung, Recruiting, arbeitsrechtliche-/ betriebsverfassungs-rechtliche Maßnahmen und Personalprojekte. Mitarbeit in der Personalentwicklung.

 

  • Projekte u.a.: Aufbau einer modernen Personalabteilung & Administration, Einführung einer neuen Gehaltsabrechnung / Software, Aufbau Business Units, Aufbau Personalcontrolling

 

 

 

Ausbildung / Studium / Weiterbildung

 

10/2007 – 05/2008

  • Zertifizierung Thomas International /Thomas System: Verhaltensprofilanalyse, Teamanalyse, Mitarbeiter –Arbeitsplatz-Analyse

 

04/2000 – 08/2004

  • Studium der BWL mit den Schwerpunkten Personal (Arbeitsrecht, Führung, Personalforschung), Steuerlehre (Einkommenssteuer, Lohnsteuer) und Internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Abschluss: Diplom-Kauffrau, Gesamtnote: gut
  • an der Universität Duisburg – Essen

 

09/1995 – 01/1998

  • Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Sachtleben Chemie GmbH in Duisburg

 

1995

  • Heinrich-Heine Schule in Duisburg, Abschluss: Abitur

 

 

 

Praktika / Tutorentätigkeit

 

03/2003 – 04/2003

  • Praktikantin bei der Yokogawa Corporation of America
  • in Phoenix, Arizona/USA
  • www.yokogawa.com/us/

 

10/2001 – 02/2002

  • Tutorin für das Fach „Externes Rechnungswesen“ – Bilanzierung
  • an der Universität Essen

 



Sonstige Kenntnisse

 

PC-Kenntnisse

  • sehr gute Kenntnisse in allen MS-Office Anwendungen, insbesondere Excel
  • Dazu kommen Kenntnisse verschiedenster Personalinformationssysteme und Gehaltsabrechnungssysteme.

 

Fremdsprachen

  • Englisch: fließend in Wort und Schrift (C2)
  • Französisch: Grundkenntnisse